Aktuelle Reisewarnungen

Reisewarnungen für Länder, die Sie mit vamos bereisen können, bestehen (Stand 10.09.2020) für folgende Länder:

Spanien (bitte folgen Sie dem Link für nähere Informationen)

Kroatien, Reisewarnung für bestimmte Regionen (bitte folgen Sie dem Link für nähere Informationen)

Frankreich, Reisewarnung für bestimmte Regionen (bitte folgen Sie dem Link für nähere Informationen)

Reisen ist wieder möglich

Liebe vamos Familien,

im Sommer können Urlauber fast alle Regionen Europas wieder bereisen. Auch Familienurlaub wird wieder möglich – und eine Auszeit können nach den vergangenen Monaten wohl die meisten Familien gebrauchen.

Unsere Gastgeber freuen sich darauf, ihre Häuser wieder zu öffnen und Sie willkommen zu heißen. Sie tun alles dafür, Ihnen einen sicheren und entspannten Urlaub zu ermöglichen.

Ab wann ein Reiseziel wieder geöffnet ist und welche Maßnahmen zum Infektionsschutz die Gastgeber ergreifen, erfahren Sie auf der Webseite des Reiseziels. Wir stellen diese Informationen nach und nach für alle Reiseziele zur Verfügung.

Häufige Fragen und Antworten dazu, was im Sommerurlaub 2020 möglicherweise anders ist als gewohnt, finden Sie hier.

Urlaub stornieren?

Nach wie vor fragen uns einige Urlauber, die bereits eine Reise für dieses Jahr gebucht haben, per E-Mail nach den Stornierungsmöglichkeiten.

Inzwischen haben sich die Bedingungen für Urlaub innerhalb Europas enorm verbessert: Die Reisewarnung des Auswärtigen Amts, die im März 2020 weltweit ausgesprochen wurde, hat das Außenministerium zum 15.06.2020 für alle EU-Länder und einige weitere aufgehoben. In fast alle europäischen Länder können deutsche Urlauber also wieder reisen.

Reisen ab 15.06.2020 gelten daher derzeit nicht als abgesagt, sondern als durchführbar, sofern nicht für einzelne europäische Länder oder Regionen erneute Reisewarnungen durch das Auswärtige Amt ausgesprochen werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Reisen ansonsten nur zu den üblichen Bedingungen stornieren können.

So erreichen Sie uns

Die Corona-Krise hat vamos so hart getroffen, dass wir Kurzarbeit beantragen mussten. Unsere Geschäftszeiten sind eingeschränkt auf Montag bis Freitag von 10.00 bis 16.00 Uhr.

Wir sind zurzeit vorrangig per E-Mail erreichbar.

Telefonisch sind wir eingeschränkt wieder erreichbar zu folgenden Zeiten:

Montag, Mittwoch und Freitag von 13.00 bis 15.00 Uhr

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es telefonisch zu  längeren Wartezeiten kommen kann oder Sie nicht beim ersten Versuch zu uns durchdringen. Wir können die Telefone aktuell leider nur mit drei Kolleg*innen zeitgleich besetzen. Rufen Sie darum bitte vorerst nur in dringenden Fällen an. Nach wie vor müssen wir der Bearbeitung von E-Mails den Vorrang einräumen. Denn dies geht in der Regel am schnellsten und verringert damit für alle Familien die Wartezeit auf Antwort.

Per E-Mail erreichen uns täglich mehrere hundert Nachrichten. Wir bemühen uns nach Kräften, alle Anliegen so schnell wie möglich zu beantworten. Bitte sehen Sie uns nach, dass dies zurzeit deutlich länger dauert als unter normalen Umständen.

Und Sie können mithelfen, dass es für alle etwas schneller geht: Bevor Sie uns schreiben, schauen Sie zunächst, ob Sie die Antwort auf Ihre Fragen vielleicht in unseren Corona-FAQ finden. Dort haben wir die wichtigsten Informationen rund um Ihre bereits gebuchten Reisen für Sie zusammengestellt. Welche Veränderungen im diesjährigen Sommerurlaub zu erwarten sind, sagen wir Ihnen in unseren FAQ zum vamos Sommerurlaub 2020. Außerdem finden Sie auf fast allen Reiseziel-Seiten spezifische Informationen zu den Regelungen vor Ort.

Herzlichen Dank! Bleiben Sie und Ihre Lieben gesund und munter!