Liebe vamos Familien

unsere Gastgeber tun in Corona-Zeiten alles dafür, Ihren Gästen einen sicheren und entspannten Urlaub zu ermöglichen. Welche Maßnahmen zum Infektionsschutz die Gastgeber vor Ort ergriffen haben, erfahren Sie für fast alle Urlaubsdomizile auf der Webseite des Reiseziels. 

Da die Lage weiterhin dynamisch ist, können sich überall kurzfristige Änderungen ergeben. Insbesondere möchten wir Sie darauf hinweisen, dass wir die für ein Reiseziel aufgeführten Leistungen nur dann bzw. in dem Rahmen erbringen können, wie es die behördlichen Vorschriften in Deutschland und in Ihrem Urlaubsland rechtlich zulassen. Davon betroffen können unmittelbar von uns angebotene Leistungsbestandteile sein (z.B. eingeschränkte Poolnutzung, Menü statt Buffet), aber auch Einschränkungen bei der Einreise (z.B. zwingend vorgeschriebene Corona-Tests) sowie allgemein vor Ort (z.B. Maskenpflicht in Geschäften oder geschlossene Sehenswürdigkeiten). Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche bleiben hiervon unberührt.

Mehr Infos

Aktuelle Situation Auslandsreisen

(Stand: 02.08.2021, alle Angaben ohne Gewähr) Über die aktuellen Reisewarnungen und -hinweise können Sie sich beim Auswärtigen Amt informieren. Auf dieser Übersichtsseite finden Sie alle Reiseländer. Welche Corona-Bestimmungen aktuell in Ihrem Reiseland gelten, können Sie auch gut über diese Webseite des ADAC herausfinden.

Bei der Rückreise aus dem Ausland nach Deutschland gibt es unterschiedliche Bestimmungen. Welche aktuell gelten, erfahren Sie über diesen Link vom ADAC. Auch auf der Website des Bundesministeriums für Gesundheit finden Sie hier ausführliche Informationen. Bitte beachten Sie auch die Coronavirus-Einreiseverordnung der Bundesregierung.

Seit 1. August wird nur noch zwischen zwei Risikogebieten unterschieden: Hochrisikogebiet und Virusvariantengebiet (entfallen sind so genannte "einfache" Risikogebiete). Bei Einreise aus einem Hochrisikogebiet gilt: Vollständig geimpfte und genesene Personen müssen nicht in Quarantäne, wenn sie einen entsprechenden Nachweis vorlegen können. Ansonsten gilt eine zehntägige Quarantänepflicht, nach fünf Tagen kann man sich "freitesten" lassen. Kinder unter 12 Jahren sind von der Test-Pflicht befreit, nicht jedoch von der Quarantäne-Pflicht: Für sie endet die Quarantäne automatisch am fünften Tag nach der Einreise.

Eine Übersicht der Einstufung verschiedener Länder bietet das RKI auf seiner Website (für die Liste der Einstufung konkreter Reiseländer ein Stück nach unten scrollen).

Seit 1. August müssen alle Personen ab 12 Jahren, die aus einem beliebigen Land auf einem beliebigen Einreiseweg zurück nach Deutschland einreisen, ein negatives Corona-Testergebnis, einen Impfnachweis oder einen Genesenennachweis vorlegen. Für die Einreise aus einem Hochrisikogebiet oder Virusvariantengebiet muss vor Einreise nach Deutschland eine Digitale Einreiseanmeldung ausgefüllt werden. Bei Flugreisen müssen alle erforderlichen Nachweise dem Beförderer vor dem Flug vorgelegt werden.

Aktuelle Situation Inlandsreisen

(Stand: 06.12.2021) Die Entwicklung in Deutschland ist sehr dynamisch und kann je nach Bundesland und Region unterschiedlich sein. Bitte informieren Sie sich darum vor Anreise unbedingt über die aktuelle Situation an Ihrem Reiseziel. Insgesamt rechnen Sie bitte mit 2G- oder 2G plus-Regelungen in touristischen Unterkünften. Details zu den Regelungen in einzelnen Bundesländern finden Sie hier.

So erreichen Sie uns

Unsere Geschäftszeiten sind Montag bis Freitag von 10.00 bis 16.00 Uhr, am besten erreichen Sie uns per E-Mail.

Telefonisch sind wir erreichbar zu folgenden Zeiten: Montag bis Freitag von 10.00 bis 14.00 Uhr.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, falls es telefonisch wegen einer Vielzahl eingehender Anrufe in Einzelfällen zu Wartezeiten kommt. Nutzen Sie gerne auch unseren Rückrufservice.

Herzlichen Dank! Bleiben Sie und Ihre Lieben gesund und munter!