Liebe Kunden!

Familienurlaub trotz Corona ist möglich – und kann sogar sehr erholsam sein. Das zeigen die sehr positiven Rückmeldungen, die wir von vielen Familien bekommen haben, die im Sommer 2020 mit vamos verreist sind.

Damit Sie einen sicheren und unbeschwerten Urlaub genießen können, haben unsere Gastgeber umfangreiche Maßnahmen ergriffen und einige Abläufe angepasst. Alle Neuerungen dienen Ihrer Sicherheit und der Sicherheit aller Menschen, denen Sie im Urlaub begegnen. Mit dieser Gewissheit wird es bestimmt leichter, sich mit den Veränderungen anzufreunden und den Urlaub trotzdem in vollen Zügen zu genießen!

Wenn Sie Urlaub mit vamos gebucht haben oder buchen möchten, haben Sie vermutlich Fragen. An dieser Stelle versuchen wir einige davon zu beantworten. Bitte beachten Sie, dass die Lage sich laufend ändern kann.

Übrigens: Welche konkreten Maßnahmen zum Schutz vor dem Coronavirus Sie an Ihrem Reiseziel erwarten, erfahren Sie für fast alle Urlaubsdomizile auf der jeweiligen Webseite des Reiseziels.

Müssen wir Quarantänemaßnahmen bei Anreise befürchten?

Urlaub im Ausland

In den Ländern, in die Sie derzeit mit vamos reisen können, gibt es zurzeit keine generelle Quarantänepflicht für Einreisende aus Deutschland. In einigen Ländern oder Regionen gibt es andere Maßnahmen wie z.B. eine verpflichtende Online-Registrierung vor der Einreise. Aktuelle Informationen zu den Regelungen in Ihrem Reiseland finden Sie beim Auswärtigen Amt

Urlaub in Deutschland

In einigen Urlaubsregionen Deutschlands gilt eine Quarantänepflicht für Urlauber, die aus Risikogebieten in Deutschland kommen. Das heißt: Ist der Landkreis, in dem Sie wohnen, bei Reiseantritt als Risikogebiet eingestuft, müssen Sie sich am Urlaubsort in Quarantäne begeben. Bitte informieren Sie sich daher vor Reiseantritt über die aktuelle Infektionslage in Ihrem Heimat-Landkreis und über die Bestimmungen in Ihrer Urlaubsregion.

Zur Übersicht der Risikogebiete in Deutschland (RKI)

Mehr Infos

Müssen wir Quarantänemaßnahmen bei der Rückreise nach Deutschland befürchten?

Wenn Ihr Reiseziel nicht in einem internationalen Risikogebiet laut Robert-Koch-Institut liegt, müssen Sie bei der Rückkehr nach Deutschland nicht in Quarantäne.

Als Reiserückkehrer aus einem Risikogebiet haben Sie derzeit zwei Möglichkeiten: Entweder legen Sie bei der Einreise ein negatives Testergebnis vor. Dieser Test darf maximal 48 Stunden vor der Einreise durchgeführt worden sein. Oder Sie müssen sich für 14 Tage in Quarantäne begeben und sich auf das Coronavirus testen lassen.

Zur Übersicht der internationalen Risikogebiete beim Robert-Koch-Institut

Mehr Infos

Was gehört in diesen Zeiten zusätzlich ins Reisegepäck?

Desinfektionsmittel für Hände und Flächen sowie Mund-Nasen-Schutzmasken sollten in diesem Sommer im Reisegepäck nicht fehlen. In vielen Ländern ist es in Geschäften Pflicht, eine Maske zu tragen.

Mehr Infos

Muss ich im Hotel oder der Appartementanlage eine Maske tragen?

Es ist anzunehmen, dass in den meisten Häusern in für alle Gäste zugänglichen Bereichen das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes Pflicht ist.

Mehr Infos

Sorgen die Gastgeber verlässlich für die Einhaltung von Hygiene- und Abstandsregeln?

Alle Gastgeber haben ein sehr großes Interesse daran, sämtliche Vorgaben zum Schutz ihrer Gäste, ihres Personals und ihrer eigenen Familien einzuhalten. Dies dient nicht nur der Gesundheit, sondern ist auch Voraussetzung dafür, als Betrieb in Zukunft weiter Gäste empfangen zu dürfen. Auf gewissenhafte Einhaltung von Regeln dürfen Sie sich daher verlassen und werden sicherlich auch selbst gerne zu deren Einhaltung beitragen.

Mehr Infos

Findet die Kinderbetreuung statt?

vamos tut alles, um im Rahmen der Auflagen die im Reiseziel geplante Kinderbetreuung anbieten zu können. Bitte rechnen Sie mit Anpassungen der Kinderbetreuung an örtliche rechtliche Bestimmungen  und an den Schutz Ihrer Kinder sowie unserer Mitarbeiter*innen. Diese können z.B. die Gruppengröße (kleiner als üblich) oder die Art der Aktivitäten (vorwiegend draußen bzw. in Räumen mit ausreichend Platz)  betreffen. Auch der zeitliche Umfang der Betreuung kann durch erforderliche Veränderungen eingeschränkt sein.

Für das Reisejahr 2020 haben wir ein Hygienekonzept für die vamos Kinderbetreuung entwickelt. Dieses können Sie auch an Ihrem Reiseziel einsehen.

Sollten Sie ein Reiseziel mit Kinderbetreuung gebucht haben und diese trotz unserer Bemühungen nicht stattfinden können, werden wir proaktiv und rechtzeitig vor Ihrem Urlaub auf Sie zukommen.

Mehr Infos

Gibt es Änderungen bei der Verpflegung?

Der gebuchte Umfang der Verpflegung, also z.B. Frühstück und Abendessen, wird normalerweise unverändert sein. Sollte die Verpflegung in wenigen Fällen vom Haus eingeschränkt werden müssen, informieren wir Sie rechtzeitig vor Ihrem Urlaub. Grundsätzlich ist damit zu rechnen, dass aufgrund von Hygienevorschriften anstelle von Buffets am Tisch serviert wird.

Mehr Infos

Ist der Pool geöffnet?

In der Regel haben die Pools geöffnet. Bitte haben Sie Verständnis, das je nach Landesvorschriften und  besonderen Gegebenheiten vor Ort in Einzelfällen Pools nur eingeschränkt oder gar nicht zugänglich sein können.

Mehr Infos

Ist der Wellnessbereich geöffnet?

Saunen und Beautybereiche sind aus hygienischen Gründen in vielen Häusern derzeit nicht geöffnet. Ihre Gastgeber werden alles tun, um Ihnen wenigstens zeitweise den Genuss des Wellnessbereichs zugänglich zu machen. Aufgrund gesetzlicher Vorgaben wird dies aber nicht überall möglich sein. vamos und die Gastgeber bitten Sie um Verständnis für derartige Hygieneschutzvorgaben.

Mehr Infos

Sind Strände, Geschäfte und Ausflugsziele in der Umgebung geöffnet?

Wo touristische Gäste empfangen werden, sind in der Regel alle Einrichtungen geöffnet, die den Urlaub in einer Region besonders schön machen. Geschäfte für Waren des täglichen Bedarfs, für Kleidung oder Souvenirs sind in der Regel geöffnet.  In Einzelfällen ist es allerdings möglich, dass örtliche Einrichtungen, z.B. Thermen, Museen oder Bergbahnen, geschlossen oder nur beschränkt nutzbar sind. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass vamos auf Entscheidungen örtlicher Behörden oder Betreiber keinerlei Einfluss hat.

Mehr Infos