WAS MACHST DU, WENN DU NICHT GERADE FÜR VAMOS ARBEITEST? 
Ich arbeite und lebe als freie Theaterpädagogin in Berlin. 

AN WELCHEN VAMOS REISEZIELEN WARST DU BISHER UND WO HAT ES DIR AM BESTEN GEFALLEN?
Ich war schon auf Sardinien, Kreta, Mallorca, in Frankreich und Italien – unter anderem in den Häusern Domaine d'Escaunes, Le More, La Conchiglia und Irini Mare. Ich liebe die Inseln und am meisten Kreta. Das Irini Mare ist ein schönes Hotel mit guter Atmosphäre und drumherum eine tolle Landschaft.

DEIN LIEBSTER SPIELTIPP?
Das ist Monsterball: Es wird ein Spielfeld bestimmt, auf dem sich alle bewegen. Mit einem Softball versucht jeder jeden abzuwerfen. Wer getroffen wird, muss raus und darf erst wieder mitspielen, wenn der Schütze abgeworfen wurde.

WELCHES WAR BISHER DEIN SCHÖNSTES „VAMOS ERLEBNIS“ ALS KINDERBETREUERIN? 
Es gab viele schöne Erlebnissen, aber das Wertvollste sind wohl die echten Freundschaften, die mit Team- und Gastgeberkollegen entstanden sind.

ICH FINDE ES TOLL, WENN DIE KINDER IN DER KINDERBETREUUNG …
… alles andere vergessen.