Previous Next

Kanarische Kulinarik

Sie sind aus der kanarischen Küche nicht wegzudenken: Papas arrugadas, runzlige Kartoffeln. Mitsamt Schale werden sie in sehr salzigem Wasser gekocht. So entsteht nach dem Abgießen die markante Salzkruste. Auf dem Tisch stehen sie mit den würzigen Soßen Mojo verde und Mojo rojo. Dazu schmeckt ein Glas Malvasier-Wein aus der Gegend um La Geria, wo die besondere Anbauweise in kleinen Erdtrichtern die Landschaft prägt.

FOTOS

VIDEOS

Persönliche Angaben
* Pflichtfelder
Sie können uns noch mehr Angaben zu Ihrem Reisewunsch geben

Welche Details möchten Sie uns für Ihren Reisewunsch noch auf den Weg geben? (Z.B.: gewünschte Region innerhalb eines Landes / Hund reist mit / Zielort sollte mit der Bahn gut erreichbar sein / …?)

max. 500 Zeichen

UNSERE EXPERTEN FÜR DIESES REISEZIEL

Haben Sie Fragen? Sprechen Sie mit Ihrem Reise-Experten.

Niels Langer

0511 400 799-22

Katharina Berger

0511 400 799-50

Alisha Sender

0511 400 799-64

DIESE REISEZIELE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN