Previous Next

Rügen nachhaltig genießen

Farbspiele am Himmel, mit Raureif überzogener Strandhafer, vom Sturm aufgewühlte See und die zu Eis erstarrte Boddenlandschaft – all diese Bilder faszinieren die Wintergäste Rügens und lassen sie Jahr für Jahr wiederkehren, um die Schönheit der Insel zu genießen. Seit 1990 gehört der Südosten Rügens, wo sich auch die Wasserferienwelt befindet, zu einem von 15 Biosphärenreservaten Deutschlands. Sie dienen dem Zweck, die vielfältige und einzigartige Natur- und Kulturlandschaft zu erhalten und einen nachhaltigen Tourismus zu etablieren. Als Partner des Biosphärenreservats setzt sich Ihr Gastgeber Till Jaich dafür ein, möglichst schonend mit den natürlichen Ressourcen umzugehen.

Nachhaltiges Engagement

• unsere Gastgeber sind gemeinsam mit dem WWF Projektbetreiber von „Nachhaltiger Wassersport im Greifswalder Bodden“, außerdem Partner des Biosphärenreservats Südost-Rügen und von Bioenergie-Region Rügen
• 100 % Ökostrom-Bezug und eigene Energieerzeugung mit Blockheizkraftwerk
• Heizen mit Biomethan-Energie und Solarthermie und Nutzung eines innovativen Nahwärmenetzes (3000 m)
• Einsatz von Wasserspar-Armaturen und LED-Beleuchtung
• hohe Dämmwerte
• für Gäste stehen E-Bikes zur Verfügung

Mehr Infos

FOTOS

VIDEOS

Die Saison ist leider beendet. Bei Buchungsanfragen für die kommende Saison melden Sie Sich gerne per Mail/Telefon bei uns.

UNSERE EXPERTEN FÜR DIESES REISEZIEL

Haben Sie Fragen? Sprechen Sie mit Ihrem Reise-Experten.

Wolfgang Schiemann

Katharina Rorig

Niels Langer

DIESE REISEZIELE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN