Seit vielen Jahren prägen die von Bilderbuchkünstlern gestalteten Titelbilder der Kataloge das Erscheinungsbild von vamos. Die fantasievollen Illustrationen erzeugen Urlaubsfreude, versetzen die großen und kleinen Betrachter ins Staunen und wecken Neugierde auf das Abenteuer der nächsten Reise.

HOCHKARÄTIGE ILLUSTRATOREN

Die von Jutta Bauer, Jean-Jacques Sempé, Rotraut Susanne Berner, Nadia Budde, Ingo Siegner, Wolf-Rüdiger Marunde, Larissa Bertonasco, Wolf Erlbruch, Philip Waechter und Thomas M. Müller gestalteten Katalogtitel spiegeln zugleich wider, worum es vamos geht: Im Mittelpunkt jeder Reise steht eine erlebnisreiche und fantasievolle Kinderbetreuung, die die Kinder zu eigenem schöpferischen Tun anregt.

Illustratorenwettbewerb

Mit dem vamos Illustratorenwettbewerb möchten wir unsere Begeisterung für die Bildsprache der Illustration zum Ausdruck bringen und den studentischen Nachwuchs fördern. Alle zwei Jahre laden wir Studierende verschiedener Kunsthochschulen ein, uns ihre Werke zu schicken. Gesucht wird der schönste Entwurf für den Titel des vamos Sommer- oder Winterkatalogs. Eine Jury rund um den vamos Gründer Uli Mühlberger wählt schließlich die drei stärksten Einsendungen aus. Und die Erfahrung zeigt: Manchmal zieren die Wettbewerbsbeiträge schon kurze Zeit später tatsächlich einen vamos Katalog.

Dieses poetische Bild hat eine hohe emotionale Qualität. Es transportiert eine geheimnisvolle Stimmung, die nächtliche Szenerie wird durch die hell leuchtenden Glühwürmchen belebt.
Dr. Maria Linsmann (Bilderbuchmuseum Troisdorf/Jury) über das erstplatzierte Sommermotiv von Sheng Chen
WIE KAUM EIN ANDERES BILD SPIEGELT DIESER ENTWURF DIE VAMOS WELT WIDER. ER IST ZUDEM ATMOSPHÄRISCH UND ERZÄHLERISCH STARK UND VOLLER WÄRME, ZÄRTLICHKEIT UND POESIE. DER ENTWURF ÜBERZEUGT AUSSERDEM DURCH DEN UNGEWÖHNLICHEN EINSATZ DER KÜNSTLERISCHEN ELEMENTE SOWIE DEREN HERAUSRAGENDER KOMBINATION UND KOMPOSITION.
BARBARA GELBERG (LEKTORIN BELTZ & GELBERG VERLAG/Jury)
DER ENTWURF ENTFALTET MIT SEINER POETISCHEN BILDSPRACHE, DER ZARTEN FARBGEBUNG UND DEN LIEBEVOLL GESTALTETEN FIGUREN EINE STARKE EMOTIONALE WIRKUNG UND LÄSST VIEL RAUM FÜR EIGENE INTERPRETATIONEN UND GESCHICHTEN.
Dr. MARIA LINSMANN (JURY) ÜBER DIE SIEGERIN LAURA VON HUSEN
DER ENTWURF BESITZT EINE ENORME GRAPHISCHE KRAFT UND IST HANDWERKLICH HERVORRAGEND GEARBEITET.
JUTTA BAUER (Illustratorin/Jury) ÜBER DIE SIEGERIN EVA HARTMANN