Ich habe Österreich-Urlaub gebucht. Jetzt gibt es für meine Urlaubsregion eine Reisewarnung. Was passiert mit meiner Reise?

Am 23.09.2020 hat das Auswärtige Amt eine Reisewarnung für die österreichische Region Vorarlberg ausgesprochen. Näheres dazu finden Sie hier.

Von der Reisewarnung betroffen sind folgende vamos Reiseziele:

  • Familienhotel Lagant
  • Familienhotel Mateera
  • Naturhotel Chesa Valisa
  • Die Sonnigen
  • Appartements Der Rosenhof
  • Hotel der Rosenhof

Eine Reisewarnung ist kein Reiseverbot. Auf Wunsch können Gäste ihre gebuchte Reise antreten. Sollte die Reisewarnung 2 Wochen vor Reisebeginn noch bestehen, kann die Reise kostenfrei storniert oder umgebucht werden.

Gerne stellen wir auch einen Gutschein aus, der für zukünftige vamos Buchungen eingesetzt werden kann.

Mehr Infos

Ich habe Frankreich-Urlaub gebucht. Jetzt gibt es für meine Urlaubsregion eine Reisewarnung. Was passiert mit meiner Reise?

Am 25.08.2020 hat das Auswärtige Amt eine Reisewarnung für die französischen Regionen Île de France und Provence-Alpes-Côtes d'Azur ausgesprochen. Seit 09.09. gilt auch ein Reisewarnung für die Regionen Auvergne-Rhônes-Alpes, Occitanie, Nouvelle-Aquitaine und Korsika, seit 23.09.2020 zusätzlich für die Regionen Centre-Val-de-Loire, Normandie und Bretagne. Näheres dazu finden Sie hier.

Von der Reisewarnung betroffen sind folgende vamos Reisen:

Provence-Alpes-Côtes d'Azur

  • Résidences du Bailli
  • Familienwanderung Queyras

Auvergne-Rhônes-Alpes

  • Erlebniswoche Drome
  • Radwanderung Ardeche
  • Eselwanderung Ardeche
  • Bastide des Sanilhac

Occitanie

  • Paddeln auf der Dordogne
  • Domaine des Escaunes
  • Château les Sacristains
  • Domaine de Puychêne
  • Château de la Motte
  • Château de Massignan

Nouvelle-Aquitaine

  • Radwanderung Arcachon
  • Abenteuerradeln am Atlantik

Korsika

  • Collines des Bonifacio
  • U Paviddonu

Centre-Val-de-Loire

  • La Cave Margot
  • La Loire á Vélo

Eine Reisewarnung ist kein Reiseverbot. Auf Wunsch können Gäste ihre gebuchte Reise antreten. Sollte die Reisewarnung 2 Wochen vor Reisebeginn noch bestehen, kann die Reise kostenfrei storniert oder umgebucht werden.

Gerne stellen wir auch einen Gutschein aus, der für zukünftige vamos Buchungen eingesetzt werden kann.

Mehr Infos

Ich habe Urlaub in Kroatien gebucht. Jetzt gibt es für meine Urlaubsregion ein Reisewarnung. Was passiert mit meiner Reise?

Am 20.08.2020 hat das Auswärtige Amt Reisewarnung für bestimmte Regionen Kroatiens ausgesprochen. Ab 09.09.2020 gilt auch eine Reisewarnung für zwei weitere Regionen. Näheres finden Sie hier.

Unter den bei vamos buchbaren Reisen betreffen die Reisewarnungen den Agriturismo Kalpic und das Hotel Božica. Reisen ins Hotel Manora sind nicht betroffen und werden normal durchgeführt. 

Eine Reisewarnung bedeutet überdies kein Reiseverbot. vamos Gäste können ihre Reise in den Agriturismo Kalpic oder das Hotel Božica auf Wunsch antreten. Sollte die Reisewarnung 2 Wochen vor Reisebeginn noch bestehen, kann die Reise kostenfrei storniert oder umgebucht werden.

Gerne stellen wir auch einen Gutschein aus, der für zukünftige vamos Buchungen eingesetzt werden kann.

Mehr Infos

Ich habe Urlaub in Spanien gebucht. Jetzt gibt es eine Reisewarnung für das Land. Was passiert mit meiner Reise?

Am 14.08.2020 hat das Auswärtige Amt eine Reisewarnung für ganz Spanien außer den Kanarischen Inseln ausgesprochen, am 02.09.2020 auch für die Kanaren. Näheres finden Sie hier.

Eine Reisewarnung bedeutet kein Reiseverbot. vamos Gäste können ihre Reise auf Wunsch antreten. Sollte die Reisewarnung 2 Wochen vor Reisebeginn noch bestehen, kann die Reise kostenfrei storniert oder umgebucht werden.

Gerne stellen wir auch einen Gutschein aus, der für zukünftige vamos Buchungen eingesetzt werden kann.

Mehr Infos

Mein Urlaub beginnt in Kürze, was ist zu meiner Buchung zu beachten?

Die Reisewarnung, die im März 2020 weltweit ausgesprochen wurde, hat das Auswärtige Amt zum 15.06.2020 für alle EU-Länder und einige weitere aufgehoben. In fast alle europäischen Länder können deutsche Urlauber seitdem wieder reisen. 

Mehr Infos

Unter welchen Umständen kann ich meine Reise kostenfrei stornieren?

Die Reisewarnung, die im März 2020 weltweit ausgesprochen wurde, hat das Auswärtige Amt zum 15.06.2020 für alle EU-Länder und einige weitere aufgehoben. In fast alle europäischen Länder können deutsche Urlauber also wieder reisen. Sollte für Ihren Reisezeitraum und die bereiste Region dennoch eine Reisewarnung des Auswärtigen Amts besteht, stornieren wir Ihre Reise kostenfrei. Gemäß den Empfehlungen der Bundesregierung bieten wir gerne eine kostenlose Umbuchung oder die Umwandlung bereits geleisteter Reisepreiszahlungen in einen Gutschein um, der bis Ende 2021 gültig ist. Angesichts der Corona-bedingten schwierigen Lage für vamos sind wir allen Kunden äußerst dankbar, die Gutscheine oder Umbuchungen akzeptieren, Sie helfen uns damit sehr. Die Bundesregierung sichert übrigens Gutscheine, die Veranstalter Ihren Kunden für Reisepreis(an-)zahlungen ausstellen, wenn vor dem 08.03.2020 gebuchte Reisen aufgrund der Corona-Pandemie und der weltweiten Reisewarnung abgesagt werden müssen, gegen das Risiko von Unternehmensinsolvenzen staatlich ab. Falls Sie Ihren vamos-Gutschein nicht bis Ende 2021 eingelöst haben, zahlen wir Ihnen den Gutscheinbetrag aus. Sollten Kunden auf einer Rückzahlung bereits geleisteter Reisepreiszahlungen bestehen, erkennen wir diese Forderung selbstverständlich an. Leider ist es uns aus personellen Gründen und wegen der Gesamtsumme zu leistender Rückzahlungen derzeit nicht möglich, eine Rückzahlung wie vorgesehen innerhalb von 14 Tagen durchzuführen. Für eine Verzögerung der Erstattung in solchen Fällen bitten wir daher um Verständnis.

Liegt für Ihren Reisezeitraum und Ihre Reiseregion keine Reisewarnung des Auswärtigen Amts vor, stornieren wir Ihre Reise gerne kostenpflichtig zu unseren geltenden Stornierungsbedingungen. Für die Höhe Ihrer Stornierungskosten ist immer das Eingangsdatum Ihrer schriftlichen Stornierung im vamos Büro maßgeblich. Dies gilt selbstverständlich auch dann, wenn sich unsere Antwort an Sie aufgrund eines hohen E-Mail-Aufkommens verzögert.

Mehr Infos

Kann ich auf einen anderen Zeitpunkt umbuchen?

Falls Sie Ihre Reise wegen einer aktuellen Reisewarnung des Auswärtigen Amts, Grenzschließungen oder der Schließung Ihrer touristischen Unterkunft nicht antreten können, buchen wir die Reise gerne kostenfrei auf einen späteren Zeitpunkt um.

Mehr Infos

Wie hoch sind die Stornokosten, wenn ich meine Sommer- oder Herbst-Buchung 2020 stornieren möchte?

Die weltweite Reisewarnung des Auswärtigen Amts galt bis zum 14.06.2020. Für alle Reisen, die nach diesem Zeitpunkt angetreten werden und für die zum Zeitpunkt des Reiseantritts keine neue aktuelle Reisewarnung des Auswärtigen Amts besteht, gelten zurzeit unsere allgemeinen Stornierungsregeln. Für die Höhe Ihrer Stornierungskosten ist immer das Eingangsdatum Ihrer schriftlichen Stornierung im vamos Büro maßgeblich. Dies gilt selbstverständlich auch dann, wenn sich unsere Antwort an Sie aufgrund eines hohen E-Mail-Aufkommens verzögert.

Mehr Infos

Ich habe meine Reise storniert, aber noch keine Bestätigung bekommen. Kann es für mich deswegen teurer werden?

Nein. Maßgeblich für die Höhe der Stornokosten ist der Eingang Ihrer Stornierung bei uns – nicht der Zeitpunkt der Bestätigung durch uns. Ihnen drohen also keine höheren Stornogebühren dadurch, dass die Bestätigung Ihrer Stornierung einige Zeit auf sich warten lässt.

Wir bekommen zurzeit sehr viele Kundenanfragen. Wir bearbeiten alle Anliegen in chronologischer Reihenfolge und bitten um Verständnis dafür, falls sich die Bestätigung ihrer Stornierung verzögert.

Unsere Stornobedingungen und -fristen finden Sie hier.

Mehr Infos

Übernimmt die Reiserücktrittsversicherung die Stornierungskosten?

Reiserücktrittsversicherungen übernehmen Stornierungskosten gemäß den Versicherungsbedingungen der Police. In der Regel ist ein Reiserücktritt z.B. wegen Krankheit versichert. Ein Rücktritt wegen der Corona-Krise ist jedoch nicht abgedeckt.

Mehr Infos

Mein über vamos gebuchter Flug wurde storniert. Was ist mit der Erstattung der Flugkosten?

Alle Flüge, für die es einen Anspruch auf eine Erstattung gibt, reichen wir bei den Airlines zur Erstattung ein. Flüge sind zur Erstattung berechtigt, wenn mindestens eine Strecke gestrichen wurde oder es eine erhebliche Änderung der ursprünglich gebuchten Verbindung gibt. Auch Flüge, die die Airline von sich aus storniert hat oder die aufgrund einer Reisewarnung storniert wurden, werden erstattet.

In vielen Fällen warten wir noch darauf, dass die Airlines die Erstattung durchführen. Das dauert leider sehr, sehr lange – laut einigen Airlines bis zu 6 Monate. Insgesamt haben wir offene Forderungen von mehreren hunderttausend Euro gegenüber den Airlines. Diese große Summe ist der Grund, warum wir Ihnen die Kosten erst dann erstatten, wenn wir das Geld für Ihren Flug von der Airline zurückbekommen haben. Würden wir das Geld für alle Flüge vorstrecken, würde uns das in finanzielle Schwierigkeiten bringen.

Mehr Infos

Was ist mit Flügen, die ich direkt gebucht habe?

Wenn Sie Ihre Flüge nicht über vamos gebucht haben, wenden Sie sich dazu bitte direkt an die Fluggesellschaft.

Mehr Infos

Ich habe von vamos einen Gutschein erhalten. Wie und bis wann kann ich meinen Gutschein auf eine Buchung im Jahr 2020 oder 2021 einlösen?

Wenn Sie eine Reise bei uns buchen, auf die wir Ihren Gutschein anrechnen sollen, senden Sie uns einfach mit der Buchung Ihren Gutschein zu bzw. nennen mit der Buchung Ihre Gutscheinnummer.

Sollten Sie Ihren Gutschein nicht bis 31.12.2021 einlösen, können Sie sich den Betrag auszahlen lassen.

Mehr Infos

Kann ich eine Rückzahlung statt einen Gutschein bekommen?

Sollte für Ihren Reisezeitraum und die bereiste Region auch nach Aufhebung der weltweiten Reisewarnung eine REISEWARNUNG DES AUSWÄRTIGEN AMTS bestehen, stornieren wir Ihre Reise kostenfrei. Gemäß den Empfehlungen der Bundesregierung bieten wir gerne eine kostenlose Umbuchung oder die Umwandlung bereits geleisteter Reisepreiszahlungen in einen Gutschein an, der bis Ende 2021 gültig ist. Angesichts der Corona-bedingten schwierigen Lage für vamos sind wir allen Kunden sehr dankbar, die Gutscheine oder Umbuchungen akzeptieren. Die Bundesregierung sichert übrigens Gutscheine, die Veranstalter Ihren Kunden für Reisepreis(an-)zahlungen ausstellen, wenn vor dem 08.03.2020 gebuchte Reisen aufgrund der Corona-Pandemie und der weltweiten Reisewarnung abgesagt werden müssen, gegen das Risiko von Unternehmensinsolvenzen staatlich ab. Falls Sie Ihren vamos-Gutschein nicht bis Ende 2021 eingelöst haben, zahlen wir Ihnen den Gutscheinbetrag aus.

Sollten Kunden auf einer Rückzahlung bereits geleisteter Reisepreiszahlungen bestehen, erkennen wir diese Forderung selbstverständlich an. Leider ist es uns aus personellen Gründen und wegen der Gesamtsumme zu leistender Rückzahlungen derzeit nicht möglich, eine Rückzahlung wie vorgesehen innerhalb von 14 Tagen durchzuführen. Für eine Verzögerung der Erstattung in solchen Fällen bitten wir um Verständnis.

Mehr Infos

Was passiert mit meinem Gutschein, wenn vamos insolvent geht?

Die Bundesregierung sichert Gutscheine, die Veranstalter Ihren Kunden für Reisepreis(an-)zahlungen ausstellen, wenn vor dem 08.03.2020 gebuchte Reisen aufgrund der Corona-Pandemie und der weltweiten Reisewarnung abgesagt werden müssen, gegen das Risiko von Unternehmensinsolvenzen staatlich ab. Wir sind jedoch sehr optimistisch, dass vamos nicht insolvent geht .

Mehr Infos