Maßnahmen zum Schutz vor dem Coronavirus

Stand: 18.09.2020

Die Gastgeber freuen sich, Sie ab 18.07.2020 wieder zu begrüßen. Mit großem Aufwand sorgen sie dafür, dass Sie auch in Zeiten von Corona einen sicheren und erholsamen Urlaub verbringen können. Um Gäste und Mitarbeiter bestmöglich vor einer Infektion zu schützen, werden einige Abläufe vor Ort angepasst. Bitte stellen Sie sich auf die folgenden Veränderungen ein.

Verhaltensregeln: Maske tragen in geschlossenen, gemeinsam genutzten Räumen, Hände waschen und desinfizieren (Desinfektionsmittelspender stehen bereit), Abstand halten, Ansammlungen meiden, persönliche Gegenstände nicht unbeaufsichtigt lassen.

Pool: Handtücher und persönliche Gegenstände am Pool nicht unbeaufsichtigt lassen, Hände desinfizieren und duschen vor dem Betreten des Pools, Abstand halten im Pool, Ansammlungen vermeiden

Restaurant/Verpflegung: Menüplan wird vorher bekannt gegeben, Frühstücksbuffet wird funktionieren

Strand: eventuell limitiere Anzahl an Badegästen, nach Möglichkeit wird ein Hotelbereich reserviert

Sonstiges Programm: Das Team vom Luci del Faro berät Sie gerne zu Ausflugstipps und Aktivitäten die im Freien stattfinden. Z.B. Reiten, Wandern, Fahrrad fahren, Segelausflüge usw.

Das sollten Sie außerdem vor der Anreise in Corona-Zeiten wissen:

Ab dem 08.10.2020 gilt in ganz Italien eine grundsätzliche Maskenpflicht im Freien.

Das Land verpflichtet alle Einreisenden ab dem 01.07.2020, sich auf der folgenden Website mindestens 48 Stunden vor Einreise zu registrieren:
sus.regione.sardegna.it/sus/covid19/regimbarco/init?lang=de
Dies ist eine weitere Maßnahme, um Ihnen vor Ort den besten Schutz zu geben und um mögliche Infektionsketten besser verfolgen zu können. Bitte beachten Sie, dass nur mit Registrierung die Einreise und der Check-In im Hotel möglich sind. 

Die ab 14.09.2020 geltende Pflicht, bei der Einreise nach Sardinien ein negatives Corona-Testergebnis vorzulegen, ist aufgrund eines Gerichtsurteils vom 17.09.2020 bis auf weiteres ausgesetzt. Bitte beachten Sie dazu die aktuellen Hinweise auf den Seiten des Auswärtigen Amtes.

Bitte vor Anreise beim Gastgeber bzgl. Check-In telefonisch melden, bei früherer Abreise bitte am Vorabend an der Rezeption melden.

Infos ansehen

Previous Next

Inselausflug nach San Pietro

Der vielleicht eindrucksvollste Ausflug führt in nur einer halben Stunde mit dem Boot von Calasetta nach Carloforte auf die Nachbarinsel San Pietro. An der langen Uferpromenade ankern Fischerboote unter Palmen. Es herrscht eine Atmosphäre wie an der Riviera – nur viel ursprünglicher. Die Lokale der malerischen Insel sind berühmt für ihre Thunfischspezialitäten. Kulinarischer Höhepunkt des Jahres ist die „Sagra del Tonno“, ein Fest, bei dem die Dorfbewohner traditionelle Thunfischgerichte zubereiten und das Einheimische wie Urlauber gleichermaßen anlockt.

FOTOS

Die Saison ist leider beendet. Bei Buchungsanfragen für die kommende Saison melden Sie Sich gerne per Mail/Telefon bei uns.

UNSERE EXPERTEN FÜR DIESES REISEZIEL

Haben Sie Fragen? Sprechen Sie mit Ihrem Reise-Experten.

Jennifer Kissel

Katharina Rorig

Sabine Pape

DIESE REISEZIELE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN