VERFÜGBARKEIT & PREIS

bis

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Previous Next

FOTOS

Mitten im Naturpark Mondragó

Grüne Oasen sind im Mittelmeerraum vielerorts rar, denn die Wälder wurden schon vor sehr langer Zeit in großem Stil abgeholzt, zum Beispiel für den Schiffsbau. Umso schöner, dass das Hotel Playa Mondragó in einem bewaldeten Naturschutzgebiet liegt. Der Naturpark Mondragó wurde 1992 von der Regierung als besonders schützenswert eingestuft, das Hotel aber durfte bleiben und genießt Bestandsschutz. Auf über 750 Hektar Fläche wachsen mediterrane Kiefern und Steineichen, weiter unten im Schatten gedeihen Orchideen. Über 70 Vogelarten sind hier zu Hause, die meisten davon Singvögel. Wer bei Ausflügen durch den Park auf den Wegen bleibt und auf fest eingerichteten Picknickplätzen rastet, sieht viel, stört aber das empfindliche Ökosystem nicht. 

UNSERE EXPERTEN FÜR DIESES REISEZIEL

Haben Sie Fragen? Unsere Reise-Experten sind Montag bis Freitag von 09:00 bis 12:00 Uhr und 15:00 bis 18:00 Uhr für Sie im Einsatz und unter 0511 400 799-0 erreichbar.

Sabine Pape

Dorit Fischer

Katja Brinkmann

DIESE REISEZIELE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN