Verfügbarkeit & Preis

bis

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Ihr Familienurlaub auf Mallorca

 

Das Wichtigste in Kürze

  • Frühstück inklusive, Mittag-& Abendessen zubuchbar
  • ein gepflegtes Ambiente mit hauseigenem Restaurant
  • Produkte aus eigener Landwirtschaft
  • Pool
  • Fahrradverleih im Haus
  • Reitstall mit 70 Pferden, Reitunterricht in verschiedenen Stufen
  • Reitcampus (7-12 J.)
    01.04.-05.04./ 01.07-05.07./ 08.07-12.07./22.07-26.07./ 29.07-02.08./ 12.08-16.08. (Entgelt)

 

 

Spanische Pferdezucht, modernes Hotel

Sind Sie erfahren im Sattel und wollten schon immer mal mit einem spanischen Hengst  Dressur reiten? Auf der Finca Son Menut wartet dieses Glück. Bist du noch zu klein für ein großes Pferd, schaust aber sehnsüchtig jedem Pony hinterher? Hier kannst du richtig reiten. Lieben Sie das Biken im Allgemeinen und Mallorcas Rad-Routen im Besonderen? Auch für Sie ist die Finca im Inselsüden eine Entdeckung. Willkommen im kleinen Hotel von Familie Barceló Oliver mit nur 13 Zimmern. Es liegt ländlich, im Weinanbaugebiet Son Negre bei Felanitx, etwa 25 km vom Meer entfernt. Restaurant, Pool und ein gepflegtes Ambiente erfreuen alle, doch etwas ganz Besonderes sind die 70 Pferde, die auf der riesigen Finca leben: Seit Jahrzehnten genießt das Son Menut wegen der Zucht spanischer Rasse-Rosse und dem großen Reitstall Ansehen. 

Jedes Pferd beim Namen

Familien sind bei den sympathischen Schwestern Pilar und Francina herzlich willkommen. Beide wurden auf der Finca groß und haben den Betrieb von ihrem Vater übernommen. Francina weiß als junge Mutter, was Familien brauchen, ist Tierärztin und kennt jedes Pferd beim Namen – häufig sogar das Geburtsdatum, denn viele kamen hier zur Welt. Das Finca-Gelände bietet nicht nur den Pferden viel Platz und Weiden für eine artgerechte Haltung, sondern auch den Dexter-Rindern, einer in Europa seltenen Robust-Rasse. Auf den ausgedehnten Feldern wachsen Wein, Obst und Gemüse. 

Radfahren und Meer

Wer nicht reitet, genießt z.B. beim Baden oder Radfahren seine eigene Zeit. (Renn-)Räder können Sie über das Hotel leihen. Die Traumstrände von Es Trenc oder im Naturpark Mondragó sind in knapp 30 Minuten mit dem Auto erreicht.

 

Restaurant-Terrasse am Pool

Was auf der Finca hergestellt wird, können Sie im Hofladen erwerben oder im Restaurant genießen. So gehört von April bis Juli der Saft frisch gepflückter Orangen zum Frühstücksbuffet. Mittags oder abends können Sie à la carte essen, Halb- oder Vollpension sind wahlweise zubuchbar. Dann wird zum Beispiel Carpaccio von eigenen Zucchini oder Steak vom Weiderind serviert, gerne in Begleitung des hauseigenen Rotweins – von der schönen Restaurant-Terrasse am Pool sehen Sie direkt auf die Weinberge der Finca. Für vamos Gäste haben wir vorwiegend die modernen Superior-Zimmer im ersten Stock des neuen Anbaus reserviert, die Platz für vier Personen, Klimaanlage und Balkon bieten.

Reitcampus, Unterricht, Ausritte

Ob klein oder groß, unerfahren oder fortgeschritten, ob Dressur, Springen oder Ausritte: Alle Reiter sind in besten Händen. Vier qualifizierte Lehrer sprechen Englisch, teilweise Deutsch, und vermitteln auch ohne Worte die richtige Einwirkung aufs Pferd. Zum Reitstall gehören 28 Schulpferde und Ponys, eine schattige Reithalle, zwei Außenplätze und ein umzäunter Longierzirkel für Anfänger. Ganz individuell vereinbaren Sie vor Ort geführte Ponyrunden, Einzel- oder Gruppenstunden in Dressur oder Springen sowie Ausritte. Der sommerliche „Reitcampus“ ist gut auf kleine Pferdefreunde aus Deutschland eingestellt. In bestimmten Wochen kann für Kinder ab 7 Jahren ein 5-Tage-Kurs der passenden Könnensstufe gebucht werden. Hier gewinnen die Kinder Sicherheit im Sattel, aber auch im Umgang mit dem Pferd vom Boden.

Einfach schön, diese Pferde

Spanisch gezüchtete Pferde sind in Deutschland vor allem als Andalusier bekannt, genauer heißt die Rasse „P.R.E.“ für „Pura Raza Española“ (Reine Spanische Rasse). Auf die Zucht dieser edlen, meist weißen Pferde ist die Finca Son Menut zu Recht stolz. Viele sind als Reit- und Schulpferde für alle Gäste von Anfängern bis Fortgeschrittenen ausgebildet. Etwas ganz Besonderes sind acht Dressur-Hengste. Welch ein Vergnügen für reiterfahrene Gäste, die spektakulären Gänge spanischer Pferde und die Harmonie achtsamer Dressur zu erleben! Ihre Kinder werden auch die Reitpferde anderer Rassen lieben, z.B. Araber und Ponys. Und natürlich die Fohlen, die jedes Frühjahr auf der Finca geboren werden und im Sommer über die Weiden und Paddocks tollen.

Tagespreis p. P. ab 89 € inklusive Frühstücksbuffet.

 

JETZT REISE ANFRAGEN

Diese Reiseziele könnten Sie auch interessieren