Previous Next

Dorfbewohner auf Zeit im Albergo Diffuso

In den 1980er Jahren entstand im italienischen Friaul eine neue Idee der Beherbergung: das Albergo Diffuso. Dort können Urlauber Tradition und Geschichte sowie die Menschen einer Region kennenlernen und genießen zugleich die Serviceleistungen eines Hotels. Sie wohnen in traditionellen Gebäuden wie Bauernhöfen und Ställen, die behutsam restauriert und umstrukturiert wurden. Die Rezeption befindet sich meist in zentraler Lage, während sich die anderen Hotelgebäude im Ort verteilen und architektonisch ihren ganz individuellen Charakter aufweisen. So wird einerseits die Altstadt sanft wiederbelebt, andererseits bekommen die Besucher Einblick in eine authentische Lebenswelt – eine „andere“ Art des Urlaubs.

FOTOS

Persönliche Angaben
* Pflichtfelder
Sie können uns noch mehr Angaben zu Ihrem Reisewunsch geben

Welche Details möchten Sie uns für Ihren Reisewunsch noch auf den Weg geben? (Z.B.: gewünschte Region innerhalb eines Landes / Hund reist mit / Zielort sollte mit der Bahn gut erreichbar sein / …?)

max. 500 Zeichen

UNSERE EXPERTEN FÜR DIESES REISEZIEL

Haben Sie Fragen? Sprechen Sie mit Ihrem Reise-Experten.

Niels Langer

Dorit Fischer

Wolfgang Schiemann

DIESE REISEZIELE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN