Ihr Familiensegeltörn in Griechenland

 

Das Wichtigste in Kürze

  • Familienurlaub mit Übernachtung an Bord eines Segelschiffs
  • erfahrener Skipper*in an Bord, der*die die Verantwortung trägt
  • Spannende Einblicke in Griechenland vom Wasser aus
  • Entspannte Stunden auf See und abwechslungsreiche Landgänge
  • Kommen mindestens 3 Yachten zusammen, wird eine Kinderbetreuung organisiert
  • Anreise: Flughafen Athen

 

 

Urlaub mit Kindern auf dem Wasser

Mit und auf dem Mittelmeer leben – das macht unseren Segeltörn für Familien in Griechenland so besonders! Umgeben von glitzernden Wellen erkunden abenteuerlustige Familien per Schiff das Segelrevier Peleponnes mit einer/einem erfahrenen, deutschsprachigen Skipper*in an Bord, der die Verantwortung für die Reise trägt. Neben den Segeleinheiten bleibt ausgiebig Zeit, im kristallklaren Wasser zu baden, romantische Inseln zu erkunden oder durch mittelalterliche Städtchen voller Leben zu flanieren. Kommen mindestens 3 Yachten als Flotille für die Segelwoche zusammen, ist ein Boot tagsüber für alle Kinder samt Betreuung reserviert. Die Erwachsenen nutzen die Zeit auf einer eigenen Yacht zum Abschalten oder eignen sich nach Anleitung Tricks und Kniffe rund ums Segeln an.

Wunschgenau ans Ziel

Welche der traumhaften Küstenabschnitte des Peleponnes möchten Sie am liebsten kennenlernen? Das können Sie auf diesem Segeltörn für Familien mitbestimmen. Ihr*e Schiffsführende*r passt die Route individuell an die Wünsche der Familien und die Wind- und Wetterverhältnisse vor Ort an. Von Athen aus segeln Sie mit Ihrer/Ihrem Skipper*in zum Beispiel in den schönen Hafen von Ermioni, ehe es am nächsten Morgen weiter nach Spetses und seinen vielen malerischen Buchten geht. Danach steuert die Crew zur Bucht Hydra, ehe die Familien die historischen Gassen des gleichnamigen Küstenstadt erkunden. Nach einem Besuch von Poros geht es zurück zum Ausgangspunkt. 

 

Eingeschworene Crew

Nicht nur bei der Routenfindung, auch beim Boardleben sind die Mitreisenden gefragt. Sie helfen der*m Skipper*in beim An- sowie Ablegen und entscheiden vieles gemeinsam und spontan an Bord: selbst kochen in der Yacht-Pantry oder einen Landgang mit Restaurantbesuch einplanen? Schnorcheln und schwimmen in einer abgeschiedenen Bucht oder anlegen und das Festland erkunden? So bilden die Crews bald eine eingeschworene Gemeinschaft, die durch das Abenteuer Schiffsreise fast von ganz allein entsteht. 

Abenteuer für alle

Segeln mindestens drei Schiffe mit, warten auf kleine Abenteuerfans besondere Erlebnisse auf der Kinderyacht. Ein bis zwei Erwachsene unterstützen im Wechsel die Betreuenden, um gemeinsam mit den Kindern Schätze zu heben, ein Beiboot-Führerschein zu machen oder die Erwachsenen-Boote zu erobern. Nach etwa vier Stunden kommt die Familie wieder auf ihrer Yacht zusammen. Den Rest des Tages verbringen alle in der Hängematte oder beim Baden, während sich gegenseitig von den vielen spannenden Erlebnisse im und auf dem Wasser zu berichten. 

Ihr Zuhause auf der Yacht

Ihre Schiffscew besteht inklusive Skipper*in aus maximal 13 Personen, die gemeinsam an Bord übernachten. Manche Boote verfügen neben normalen Doppelbett-Kabinen auch über eine Kabine mit Stockbetten: ideal für Kinder. Wer einmal unter freiem Himmel einschlafen mag, trägt seine Matratze abends auch mal an Deck und genießt die Nacht mit einmaliger Aussicht auf die Sterne. Zu jeder Yacht gehören außerdem mindestens zwei Nasszellen mit Duschkopf und Toilette, an Deck gibt es eine weitere Dusche. Alle Yachten sind mit einer kleinen Küchenzeile, ein bis zwei Kühlschränken und einem Sitzbereich ausgestattet. Übrigens: Auf Anfrage und gegen Aufpreis können Sie auch Ihre eigene Yacht oder Ihren eigenen Katamaran samt Skipper*in mit als Großfamilie oder mit Freundinnen und Freunden chartern. Dann kann sich Ihr Boot einer Flotille anschließen, aber auch für sich bleiben.

Wochenpreis p. P. ab 770 €, Belegung mit 2 Personen.

 

JETZT REISE ANFRAGEN

Diese Reiseziele könnten Sie auch interessieren