Verfügbarkeit & Preis

bis

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Ihr Familiensegeltörn Ostsee

 

Das Wichtigste in Kürze

  • Familienurlaub mit Übernachtung an Bord eines Segelschiffs
  • erfahrener Skipper*in an Bord, der*die an Bord die Verantwortung trägt
  • Spannende Einblicke in die deutsche und dänische Küste vom Wasser aus
  • Entspannte Stunden auf See und abwechslungsreiche Landgänge
  • Wenn mindestens 3 Yachten zusammenkommen, wird eine Yacht stundenweise für die Kinderbetreuung reserviert
  • Anreise: Flensburg Hafen

 

 

Familienurlaub mit Abenteuer

Unser Segeltörn führt Ihre Familie ab Flensburg zu den schönsten Segelrevieren der Ostsee in Deutschland und Dänemark. Mit anderen Familien oder vielleicht mit Freundinnen und Freunden teilen Sie eine moderne Yacht mit 3 bis 5 Kabinen. Die Verantwortung an Bord trägt ein*e erfahrene*r Skipper*in. Meist segeln mehrere Yachten gemeinsam in einer kleinen Flottille. Kommen während der Segelwoche mindestens drei Boote zusammen, ist eines davon tagsüber für die Kinder und die Betreuung reserviert. Erwachsene entscheiden sich für einen entspannten Vormittag an Deck oder helfen beim Segeln und lernen auf Wunsch wichtige Navigationstechniken. Am Nachmittag kommen die Familien wieder zusammen, wenn die Yacht in hübschen Hafenstädten oder einsamen Inseln mit nahezu unberührter Natur ankert. So bleibt jeden Tag genügend Zeit für Erwachsene und Kinder, um gemeinsame spannende Erinnerungen auf der Ostsee zu sammeln.

Inselhopping per Yacht

Am Samstag treffen sich alle Teilnehmenden in Flensburg. Beim gemeinsamen Einkauf und Abendessen lernt sich die Segelcrew schon einmal kennen, ehe die Familien am nächsten Tag gemeinsam die Segel Richtung Dänemark setzen. Der Seeweg führt dann über Svendborg zur Ankerbucht Lyø. Hier erkundet Familien die nahezu unberührte Inselnatur und genießen Ruhe und Abgeschiedenheit. Der nächste Stopp heißt Svendborg: Die geschichtsträchtige Stadt verzaubert mit entspannter Atmosphäre und ihrem reichen kulturellen Erbe. Weiter geht es nach Marstal, eine der lebendigsten Städte auf der grünen Insel Ærø. Nach einem Spaziergang an der Hafenpromenade flanieren Familien durch die schmalen Gassen des Städtchens, vielleicht mit einem leckeren Eis in der Hand. Auf dem Weg zurück nach Deutschland legt die Crew noch einen Stopp in Schleimünde, wo Schlei und Ostsee sich treffen, ein. Am nächsten Tag machen die Yachten wieder im Flensburger Hafen fest.

 

Eingeschworene Crew

Unvorhersehbare Winde und Wetteränderungen gehören zum Segeltörn in der Ostsee dazu, daher dient diese Route eher als Vorschlag denn als fester Plan. Keine Sorge: Der*die Skipper*in kennt sich bestens in der Ostsee aus und schlägt immer schöne Alternativen vor. Wie es weitergeht, entscheidet die Crew gemeinsam. Nicht nur die Route wird abgestimmt: Steht ein gemeinsamer Koch-Abend an oder ein Besuch im Restaurant? Eine abgelegene Insel oder eine lebendige Hafenstadt erkunden? So entsteht schnell eine eingeschworene Gemeinschaft. Denn kaum etwas bringt Menschen näher zusammen als ein nautisches Abenteuer auf dem Segelboot.

Eigene Abenteuer erleben

Segeln mindestens drei Schiffe mit, findet auf der „Kinderyacht“ eine Betreuung statt. Zwei Erwachsene unterstützen im Wechsel die Betreuerin, wenn Schätze gehoben, ein Beiboot-Führerschein gemacht oder die Erwachsenen-Boote erobert werden. Etwa vier Stunden später kommt die Familie wieder zusammen und es gibt viel zu erzählen. Den Rest des Tages verbringen alle gemeinsam in der Hängematte oder beim Baden.

Unterm Sternenhimmel

In jeder Kabine mit Tageslicht-Luke ist Platz für zwei Personen. Insgesamt übernachten bis zu zwölf Personen an Bord, einschließlich des Schiffsführenden. Neben der regulären Doppelkabine verfügen einige Yachten auch über Etagenbetten: ideal für Kinder! Darüber hinaus verfügt jedes Schiff über zwei Bäder mit Dusche und Toilette sowie einem weiteren Duschraum. Gekocht wird in der bootseigenen Küchenzeile, zu der ein bis zwei Kühlschränke sowie eine Sitzecke gehören. Wer mag, genießt vor dem Schlafengehen einen kühlen Drink mit unverstelltem Blick auf den Sternenhimmel an Deck. Welch besonderes Vergnügen! Auf Wunsch und gegen Aufpreis können Sie übrigens auch Ihre eigene Yacht chartern. Dann kann sich Ihr Schiff einer Flotille anschließen, aber auch alleine segeln.

Ganz entspannt mitsegeln

Ein*e erfahrene*r Skipper*in begleitet Ihren Familientörn, Vorkenntnisse im Segeln sind daher nicht erforderlich. Mit nautischer Expertise wird die komfortable Yacht samt Crew sicher durch die Urlaubswoche geführt. Natürlich hilft die Feriencrew gerne bei Manövern wie dem An- und Ablegen! Wer mag, bringt die eigenen Segelerfahrungen ein und legt selbst Hand an – oder lernt die ersten Handgriffe an Bord und erweitert so das Segel-Wissen. Auch darüber hinaus sind Sie gefragt: Die Crew entscheidet, ob in einer Bucht oder am Hafen übernachtet wird. Dies gilt auch für das Abendessen: Gemeinsam an Bord kochen oder auf in ein Restaurant einkehren?

Wochenpreis p. P. ab ab 850 €, bei Belegung mit 2 Personen.

 

JETZT REISE ANFRAGEN

Diese Reiseziele könnten Sie auch interessieren