Verfügbarkeit & Preis

bis

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Skivergnügen pur: Zwei Top-Gebiete in Südtirol für Familien

 

Das Wichtigste in Kürze

  • Skibus-Halt in unmittelbarer Nähe
  • wundervolles Schwimmbad – innen und außen
  • großartiger Wellnessbereich
  • Kinderbetreuung
  • Bahnhof Franzensfeste

 

Bergwinter unkompliziert genießen

Die Landstraße führt durch dichte Tannenwälder auf ein verschneites Hochplateau und endet am neu eröffneten Hotel Das Mühlwald. „Hier ist es aber schön!“, werden Ihre Kinder beim Aussteigen rufen, und Kinder haben bekanntlich recht. Das Gastgeber-Paar Sara und Franz Josef Tauber begrüßt Sie herzlich im Südtiroler Eisacktal, wo sie Das Mühlwald im Ortsteil Natz bei Brixen in zweiter Generation führen. Ihr Hotel mit 76 Zimmern haben sie 2021 umfassend ausgebaut, modernisiert und mit allem versehen, was den Familienurlaub komfortabel und unkompliziert macht. Auch das Wohl der kleinsten Gäste ist überall bedacht – und Gastgeber-Sohn Fabian (5) und Lena (1) testen jede Neuerung für Kinder auf Herz und Funktion.

Wohlfühlort für Familien

Kommen Sie mit auf einen Rundgang: Alle Zimmer und Suiten sind ein schönes „Zuhause“ mit modernem Design, Holzfußböden und indirekten Beleuchtungssystemen. Sämtliche Wohneinheiten liegen nach Süden und bieten von Balkon oder Terrasse einen Seufzer-würdigen Bergblick. Den genießt man auch im Ruhebereich mit großer Glasfront, der an einen der beiden SPAs grenzt. Im Saunabereich für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren ist es erholsam ruhig, das Dampfbad für Kinder mit Schaumspielen garantiert jede Menge Spaß. Baden gehen Sie wahlweise drinnen, wo ein Babybecken und eine große Wellenrutsche locken, oder im beheizten Außenpool mit herrlichem Infinity-Blick, wo frühe Vögel schon vor dem Frühstück ihre Bahnen ziehen.

 

Appetit macht die gute Südtiroler Küche auch mit dem Mittagsbuffet, hausgemachtem Kuchen am Nachmittag und einem abendlichen Gourmet-Wahlmenü. Die Kinder essen auf Wunsch schon um 18 Uhr mit den Kinderbetreuerinnen.

Gleich zwei Skigebiete

Zwei Skigebiete, das bedeutet aktive Vielfalt, von sanften Loipen bis hin zu anspruchsvollen Abfahrten. Der Skiverbund Gitschberg-Jochtal (16 km) ist ein echtes Familienskigebiet mit 55 km Pisten auf bis zu 2500 m. Hier sind schon die Jüngsten ab 4 Jahren in einer der zwei Skischulen samt Verleih gut aufgehoben. Das Skigebiet Plose ist nur 15 km entfernt und bietet 46 km Abfahrtsspaß auf bis 2545 m. Das Brixner Hausberg-Skigebiet bietet mit der 9 km langen Trametsch sogar die längste Talabfahrt Südtirols. Brixen (7 km) mit der schönen Fußgängerzone ist wunderbar für einen Einkaufsbummel geeignet und von Ende November bis Dreikönig öffnet der Brixner Weihnachtsmarkt seine Pforten.

Kinderschnee

Das Mühlwald ist ein wahrer Schatz auch für Winterfreuden, bei denen das Skifahren nicht immer im Mittelpunkt steht: Angeboten werden besondere Schnee-Freuden wie Rodeln und Winterwandern. Das Familienskigebiet Gitschberg-Jochtal (2500 m) mit zwei Skischulen und Verleih liegt nur 16 km entfernt. Die Skischule Vals-Jochtal begeistert schon die Jüngsten ab 4 Jahren in in Halbtagesskikursen von 10.00-12.00 Uhr oder Ganztagsskikursen von 10.00-15.15 Uhr inklusive betreutem Mittagessen. Oder Sie entscheiden sich für den Brixner Hausberg Plose (2545 m), der auch schnell zu erreichen ist (17 km). Das Skigebiet Plose bietet mit der 9 km langen Trametsch die längste Talabfahrt Südtirols. Ein besonderes Erlebnis ist der Brixner Weihnachtsmarkt von Ende November bis Dreikönig.

Tagespreis p. P. ab 151 € inkl. Halbpension.

 

JETZT REISE ANFRAGEN 

Diese Reiseziele könnten Sie auch interessieren