Aktuelle Reisewarnung

Stand: 16.09.2020

Am 14.08.2020 hat das Auswärtige Amt eine Reisewarnung für ganz Spanien außer den Kanarischen Inseln ausgesprochen, am 02.09.2020 auch für die Kanaren. Näheres finden Sie hier.

Eine Reisewarnung bedeutet kein Reiseverbot. vamos Gäste können ihre Reise auf Wunsch antreten. Sollte die Reisewarnung 2 Wochen vor Reisebeginn noch bestehen, kann die Reise kostenfrei storniert oder umgebucht werden. Gerne stellen wir auch einen Gutschein aus, der für zukünftige vamos Buchungen eingesetzt werden kann.

Maßnahmen zum Schutz vor dem Coronavirus

Stand: 20.08.2020

Die Gastgeber freuen sich, Sie ab 01.07.2020 wieder zu begrüßen. Mit großem Aufwand sorgen sie dafür, dass Sie auch in Zeiten von Corona einen sicheren und erholsamen Urlaub verbringen können. Um Gäste und Mitarbeiter bestmöglich vor einer Infektion zu schützen, werden einige Abläufe vor Ort angepasst. Bitte stellen Sie sich auf die folgenden Veränderungen ein.

Verhaltensregeln: Es gelten die üblichen Abstands- und Hygieneregeln. Masken sind zu tragen, wenn der Mindestabstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann.

Pool: Nutzbar

Restaurant: Geöffnet

Strand: Nutzbar

Weitere Einschränkungen / Auflagen: Ab 13.07.2020 gelten in Katalonien strengere Regeln für das Tragen von Masken. Ein Mund-Nasenschutz ist in allen geschlossenen öffentlichen Räumen und im Freien Pflicht. Das gilt auch dann, wenn ein Abstand von 1,5 m zu anderen Menschen möglich ist. Ausgenommen von dieser Regelung sind Strände, Pools sowie Bars, Cafés und Restaurants während des Essens und Trinkens. Auch beim Sport gilt keine Maskenpflicht.

Das sollten Sie außerdem vor der Anreise in Corona-Zeiten wissen: Alle Services sind normal geöffnet. Das Personal achtet dabei auf alle notwendigen Hygienemaßnahmen.

Vor der Einreise nach Spanien ist es ab Anfang Juli 2020 erforderlich, online einen QR-Code für jeden Einreisenden anzufordern, den man bei der Ankunft an der Gesundheitskontrolle vorzeigt. Den QR-Code bekommen Sie hier: https://www.spth.gob.es/

Bei der Rückreise aus Spanien ist in Deutschland Stand Mitte August ein Corona-Test binnen drei Tagen erforderlich, den man kostenfrei auch direkt bei Einreise am deutschen Flughafen vornehmen lassen kann. Bis zum Erhalt eines negativen Testergebnisses müssen Reisende sich anschließend in häusliche Quarantäne begeben.

 

Infos ansehen

Previous Next

Wo Dalí zu Hause war

Leben und Werk von Salvador Dalí sind eng mit der Costa Brava verbunden. Hier wurde der Künstler geboren, hier verbrachte er viele Jahre seines Lebens und hier liegt er begraben. An gleich drei Orten können Sie Dalí und seiner surrealistischen Kunst nahekommen: Das Teatre-Museu in seinem Geburtsort Figueres (30 km) zeigt als Gesamtkunstwerk die beeindruckende Vielfalt seines Schaffens, sehenswert sind auch das Schloss Gala Dalí in Púbol (25 km) und sein früheres Wohnhaus in Portlligat (55 km).

FOTOS

Die Saison ist leider beendet. Bei Buchungsanfragen für die kommende Saison melden Sie Sich gerne per Mail/Telefon bei uns.

DIESE REISEZIELE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN