Verfügbarkeit & Preis

bis

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.

Der Jakobsweg mit Kindern

 

Das Wichtigste in Kürze

  • 8-tägige Reise mit 5 Etappen
  • Etappen/Tag: zwischen 13 und 22 km, ca. 4 - 7 Std.
  • Höhenmeter/Tag: 150 - 250 m
  • Schwierigkeitsgrad: 2/5
  • Empfehlung: ab ca. 8 Jahren
  • Anreise: Flughafen Santiago de Compostela

 

Wandern wie ein Pilger

Die Familienwanderung auf dem Jakobsweg führt Sie von Lugo nach Santiago de Compostela: Sie starten auf dem Camino Primitivo, dem ältesten aller Jakobswege, und wandern dann über den klassischen Camino Francés bis in die „Pilgerhauptstadt“ Santiago de Compostela. Steigungen gibt es kaum, dafür romantische Pfade abseits der Straße und sechs entspannte Tagesetappen zwischen 13 und 22 Kilometern – mit 4 bis 7 Stunden Wanderzeit sind alle Abschnitte mit Kindern sehr angenehm zu meistern. Denen wird es viel Freude machen, unterwegs in den Herbergen und kleinen Kirchen ihre Pilgerstempel einzusammeln. „¡Buen camino!“ – diese Worte des Pilgergrußes begleiten Sie auf Ihrem Weg und „schaffen ein Zusammengehörigkeitsgefühl, das einen trägt und manchen Füßen Flügel verleiht“ (HAZ).

Die Jakobsmuschel weist den Weg

Mit leichtem Tagesrucksack und leckerem Proviant ausgestattet, wandern Sie durch kleine Bauerndörfer, vorbei an duftenden Gemüsegärten, über sanfte Hügel und durch schattige Wälder – typisch Galicien. Verlaufen unmöglich: An jeder Kreuzung weist die Jakobsmuschel den Weg. Am Spätnachmittag erreichen Sie Ihre jeweilige Unterkunft, die wir persönlich für Sie ausgewählt haben. Unterwegs sind es sympathische Casas Rurales direkt am Jakobsweg, kleine Landgasthäuser, teils mit eigenem Restaurant und immer mit einem Frühstück am nächsten Morgen. In Lugo und Santiago sind Sie in komfortablen Altstadthotels untergebracht, wo Sie Ihren Urlaub vor oder nach der Wanderung verlängern können. Was in Italien die Pizzeria ist, ist in Galicien eine Pulpería. Probieren Sie leckere Tintenfischgerichte, z.B. in der Pulpería Ezequiel in Mélide.

 

Die älteste Stadt Galiciens

Vom Flughafen der galicischen Hauptstadt Santiago de Compostela holt Sie ein Transfertaxi ab und bringt Sie in einer guten Stunde nach Lugo, in die älteste Stadt Galiciens. Auf der 3 bis 6 m breiten römischen Stadtmauer aus dem 3. Jahrhundert, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, können Sie die Altstadt umrunden und anschließend in einer der vielen Tapasbars zu Abend essen. Zu Ihrer nächsten Station Burgo bringt Sie ein Transfer, anschließend wandern Sie nach Ponte Ferreira (15 km), Mélide (22 km), Arzúa (14 km), A Rúa (19 km), Lavacolla (13 km) und schließlich bis nach Santiago (14 km) – Sie haben Ihr Ziel erreicht!

Santiago de Compostela

Jeden Mittag um 12 Uhr treffen sich Wanderer und Pilger aus der ganzen Welt in der prächtigen Kathedrale von Santiago. Eine Nonne eröffnet mit engelsgleicher Stimme die heilige Messe und wenn Sie Glück haben, pendelt sogar der riesige, dampfende Weihrauchkessel durch das Kirchenschiff, während sich alle Besucher die Hände reichen – auch für Nichtchristen ein bewegender Moment. Für Santiago ist ein wanderfreier Tag eingeplant. Wie gut, dass Ihr Hotel in der schönen Altstadt liegt und Sie alle Sehens­würdigkeiten zu Fuß erreichen können. Freuen Sie sich z.B. auf das Ensemble der acht Markthallen mit den kulinarischen Schätzen Galiciens oder den Besuch eines Fischrestaurants am Abend.

Einen nackten Mann geküsst

Bjørn Erik Sass wanderte mit seinen Kindern Emma und Matti die letzten 100 km des Jakobsweges und schrieb einen Artikel über dieses Abenteuer. „Das spannendste spirituelle Erlebnis der Kinder? ‚Matti hat einen nackten Mann geküsst‘, sagt Emma. In der Kathedrale steht eine Statue des heiligen Jakobus, den küssen alle Pilger zum Abschluss. Emma legt ihren Kopf auf meinen Schoß. ‚Katholisch ist langweilig‘, sagt sie und schläft ein. Matti sagt, dass er in den Sommerferien wieder pilgern gehen will.“ (aus: Dieser Weg wird kein leichter sein, die Zeit Nr. 22, 24.05.2012)

Reisepreis p.P. ab 755 €, inkl. Frühstück.

 

JETZT REISE ANFRAGEN

Diese Reiseziele könnten Sie auch interessieren