Previous Next

Friaul: Kulturen bunt gemischt

Feinschmeckern ist der Begriff San Daniele vielleicht geläufiger als das Friaul – die norditalienische Region, aus der der berühmte Schinken stammt. Dabei hat das Friaul weit mehr zu bieten als kulinarische Köstlichkeiten. Es liegt zwischen Venedig im Westen, den Karnischen Alpen im Norden, Slowenien im Osten und der Adria im Süden. Nicht nur die geografische Vielfalt ist groß, auch die Kulturen haben sich bunt gemischt. Das zeigt sich besonders in der wunderschönen Hauptstadt Triest (81 km). Wegen der vielen Ethnien und Religionsgemeinschaften als „frühes New York“ bezeichnet, ist dort bis heute eine rege Kaffeehauskultur lebendig, in der Literaten wie James Joyce ein zweites Zuhause fanden. Auch Udine (44 km) ist eine gesellige, schöne Stadt.

FOTOS

Persönliche Angaben
* Pflichtfelder
Sie können uns noch mehr Angaben zu Ihrem Reisewunsch geben

Welche Details möchten Sie uns für Ihren Reisewunsch noch auf den Weg geben? (Z.B.: gewünschte Region innerhalb eines Landes / Hund reist mit / Zielort sollte mit der Bahn gut erreichbar sein / …?)

max. 500 Zeichen

UNSERE EXPERTEN FÜR DIESES REISEZIEL

Haben Sie Fragen? Sprechen Sie mit Ihrem Reise-Experten.

Marie Kramer

Sabine Köllmann

Ulrike Budahn

DIESE REISEZIELE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN