Previous Next

Beliebte Badeplätze an der Adriaküste

Mit gut 600 Kilometern Länge bietet die italienische Adriaküste reichlich Raum für Badefreuden. Zwei der beliebtesten Strände sind Lido di Jesolo (24 km) und der Strand von Caorle (10 km). Ruhe und Abgeschiedenheit findet man hier nicht, aber ein Besuch lohnt sich, zum Beispiel für einen Bummel entlang der Bars, Restaurants und Geschäfte von Jesolos Hauptmeile. Caorle hat neben feinstem Sandstrand auch eine schöne Altstadt zu bieten und wird wegen seiner Glockentürme und der bunten Häuser gerne mal „Klein-Venedig“ genannt. Von hier aus können Sie auch zu einer Bootstour durch die beeindruckende Lagunenlandschaft starten.

FOTOS

Persönliche Angaben
* Pflichtfelder
Sie können uns noch mehr Angaben zu Ihrem Reisewunsch geben

Welche Details möchten Sie uns für Ihren Reisewunsch noch auf den Weg geben? (Z.B.: gewünschte Region innerhalb eines Landes / Hund reist mit / Zielort sollte mit der Bahn gut erreichbar sein / …?)

max. 500 Zeichen

UNSERE EXPERTEN FÜR DIESES REISEZIEL

Haben Sie Fragen? Sprechen Sie mit Ihrem Reise-Experten.

Marie Kramer

Sabine Köllmann

Ulrike Budahn

DIESE REISEZIELE KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN